Bands

Veröffentlicht am 02.02.2017 von Johannes R. Buch

0

DJane Housekat

Die House-Single „My Party“ machte sie 2012 bekannt. DJane Housekat, oder wahlweise auch DJane Candy ist eine deutsche DJane und Musikerin aus Ingolstadt.

Geboren wurde DJane HouseKat, mit bürgerlichem Name Kathrin Kohlhepp im Jahre 1987. Die Künstlerin stammt aus einer musikalischen Familie und kam durch einen Freund zum Auflegen. Der Song „My Party“ ist eine Coverversion von „Let’s All Chant“ aus dem Jahre 1978. Der britische Rapper Chima Rameez Okpalaugo unterstützt den Song, welcher von Axel Konrad produziert wurde. In der Münchener Kultfabrik Club Rafael sammelte sie, noch als DJane Candy, erste Erfahrungen als DJane.

„My Party“

Zunächst fand der Titel „My Party“, welcher über iTunes veröffentlicht wurde, nur wenig Beachtung. Doch als der deutsche Privatsender Pro Sieben sich entscheidet, seinen Comedy Dienstag-Werbespot mit diesem Titel zu gestalten, steigt die Nachfrage nach dem Song. Daraufhin steigt der Song in den iTunes-Charts bis an die Spitze der deutschen, und auf Platz 2 der österreichischen Charts. Die Single erscheint über Sony Music schon bald als Maxi-CD, welche sich nun in Österreich, Dänemark, Deutschland und der Schweiz in den Charts behaupten kann.

Axel Konrad und Verena Rehm produzieren den nächsten Hit von DJane Housekat namens „All the Time“, welcher am 18. Januar 2013 erscheint. Der Song klettert daraufhin bis auf Platz 19 der deutschen DJ-Playlist. „Don’t U Feel Alright“ ist die dritte Single der Interpretin und erscheint als gewohnt lässige Dance-Pop/House-Nummer. Im Juli 2014 die erste Auszeichnung für die junge DJane: Der „Radio Galaxy Award“.

„Careless“

Eine weitere Single namens „Careless“ erscheint – inklusive aufklärendem Video, welcher vor Drogenkonsum und ungeschützten Geschlechtsverkehr warnt. Am 19. Juni 2015 erschien eine weitere Single namens „38 Degrees“, erneut mit dem britischen Rapper Rameez und Sänger Pinero am Mikrophon. Der Song ist auch auf der „Club Sounds Summer 2015“-Compilation zu finden. „Ass up“ ist der neueste Song der tüchtigen DJane Housekat und stieg auf Platz 22 der deutschen Dance-Charts ein. Man nennt sie mittlerweile schon die Grand Dame der deutschen DJane-Szene.

photocredit: https://www.facebook.com/DjaneHouseKat/photos/a.367335673290500.90309.296738477016887/448508398506560/?type=3&theater

Tags: , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht