News

Veröffentlicht am 26.07.2015 von nemesis

0

Lindsey Stirling mit “Live From London”

Milliarden-Marke bei Youtube geknackt!

Sie hat die Musikwelt im Sturm erobert. Nun bringt die Ausnahmekünstlerin, Violinistin und Tänzerin Lindsey Stirling ihre atemberaubend individuelle Mischung aus klassischen Kompositionen, modernen DubStep-Rhythmen und progressiven Tanzeinlagen direkt zu ihren Fans nach Hause.

Gefilmt im Londoner Forum Theatre zeigt diese powervolle Show, wie es Lindsey gelingt, zwei Welten, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, zu vereinen.

Dance- und Elektronikklänge bilden eine Symbiose mit moderner klassischer Musik. Auch Highlights wie ihre einzigartige Interpretation von John Legends „All Of Me“ dürfen natürlich nicht fehlen, ebenso wie ihr erster großer Hit „Crystallize“ und das sehr persönliche „Shatter Me“. Diese genre-übergreifende Produktion zeigt ein Ausnahme-Talent deren einzigartige Kreativität nicht nur musikalische Grenzen sprengt, auch unter ihren Fans finden sich sämtliche Altersgruppen wieder.

Auf der Bühne gelingt es ihr jedes Mal, die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen, die „Rave-Elfe“ dirigiert ihr Publikum und alle ziehen mit. Live ist ein Lindsey Stirling-Konzert nicht nur musikalisch ein Highlight, das Gesamtpaket aus Musik, Lightshow und Visuals ist perfekt aufeinander abgestimmt. Lindsey Stirling ist einfach ein Unikat und das trifft ebenfalls auf jede einzelne ihrer Live-Shows zu.

Und ihre Erfolgsgeschichte ist ebenfalls unübertroffen: Lindseys im September 2012 erschienene Debütalbum „Lindsey Stirling“ erreichte die Nr. 1 der US-Dance- und die Nr. 2 der US-Klassik-Charts – ein Spagat, der noch keinem Künstler zuvor gelungen ist. Hierzulande stieg das Album auf Platz 4 und erlangte mit inzwischen über 275.000 verkauften Exemplaren Platinstatus.

Ihr Nachfolge-Album „Shatter Me“, das am 2. Mai 2015 erschien, konnte an diesen Erfolg direkt anknüpfen.

Mit knapp 200.000 verkauften Einheiten wird es in Deutschland in kurzer Zeit auch Platinstatus erreichen.

Auch in den USA verkaufte sich das Album über 200.000 Mal. Dort konnte Lindsey folgenden Platzierungen in den Billboard Year End Charts erlangen.

#1 Classical Album Artists
#1 Classical Album (Shatter Me) & #4 (Debut)
#2 Dance/Electronic Album Artist
#4 on the Dance/Electronic Albums – outselling Calvin Harris & Skrillex in 2014
#5 on the year-end Top Dance/Electronic Artists chart
#5 on Independent Artist
#10 on Independent Albums (Shatter Me) & #22 (Debut Album)
#109 on the Top 200 Albums (Shatter Me) & #111 (Debut Album)
#51 on Top 200 Artists
#37 Catalog Album (Debut Album)

Und auch auf YouTube ist ihre Erfolgsgeschichte fast nicht mehr zu toppen: 6,8 Millionen Abonnenten (und damit Platz 69 des am meisten abonnierten Youtube Channels weltweit), über 1.058.126.724 Aufrufe (über eine MILLIARDE!). Und so kann Lindsey auch den einen oder anderen Award mit nach Hause nehmen, zuletzt setzte sie sich bei den Billboard Music Awards gegen Calvin Harris, Avicii, Disclosure und Skrillex durch und gewann in der Kategorie „Top Dance/Electronic Album“.

Hierzulande konnte sie sich bereits über zwei Echo Awards in den Kategorien „Newcomer International“ und Crossover National/International freuen und selbstredend erhielt sie in diesem Jahr auch noch den Youtube-Award. Ihre Konzerte sind in kürzester Zeit ausverkauft und begeistern die Fans in der ganzen Welt und so ist es nur konsequent die Erfolgsgeschichte mit der Veröffentlichung dieser Live CD/DVD „Live From London“ fortzusetzen, welche am 7. August veröffentlicht wird.

Live
07.07.15               Berlin, Zitadelle
08.07.15               Hannover, Hannover Open Air
09.07.15               Ulm, Sommerfestspiele
10.07.15               München, Tollwood Festival

photocredit: By Ira Serkes from Berkeley, CA, USA (Flickr) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht