Locations

Veröffentlicht am 22.02.2016 von Johannes R. Buch

0

Volksgarten Clubdisko

Die Volksgarten Clubdiskothek liegt inmitten eines wunderschönen Gartens und hat eine lange Tradition. Ungeachtet der schnelllebigen Clubkultur Wiens konnte hier ein zeitloses Idyll der Partykultur entstehen.

Wenn die Wiener „in den Volksgarten“ gehen, ist in der Regel nicht der Park, sondern die Volksgarten Diskothek gemeint. Die Geschichte des Clubs reicht über 180 Jahre zurück. Im Frühjahr 2011 wurde der Club schließlich in einem Millionenprojekt von Star-Architekten BEHF und Arctec-Architekten umgebaut. Die Bauphase betrug knapp 3 Monate.

Dabei blieb das Grundkonzept der drei Räumlichkeiten – Wintergarten, Diskothek und Cortische Säulenhalle – erhalten. Dem geschichtsträchtigen Bau wurden allerdings futuristische Lichtinstallationen und visionären Designelemente hinzugefügt. Im Inneren bieten Originalmöbel der 50er Jahre besonderes Flair.

Ergebnis ist ein einmaliges Ambiente in nie dagewesener Club- Atmosphäre. Das Party-Programm lockt sowohl die Jugend, als auch „ältere´´ Semester – mit House und RnB in den „Be Loved´´- Veranstaltungen an Freitagen und zeitgemäßem „Get Whipped´´- Motto an Samstagen. In der Woche dient der eigenständige Club `Säulenhalle´ als prominenter Schauplatz für geschlossene Gesellschaften aller Art.

Am Wochenende finden hier Veranstaltungen namens Boink oder NYC statt. Reizvoll für die Besucher der Volksgarten Diskothek ist einfach die gute Mischung aus Freiluft- sowie Indoor-Nächten mit reichlich Vertretung internationaler Künstler.

Tags: , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht